Suchergebnisse für "Patienten"

Diese Projekte passen zu Ihrer Suche.

  • von Ambulante Hospiz-Dienst Saar

    Der ambulante Hospiz-Dienst Saar (AHD Saar) in Ottweiler berät und begleitet Menschen in ihrer letzten Lebensphase.

    Er hilft dabei...

    den Wunsch zu erfüllen, zu Hause oder "wie zu Hause" sterben zu können.
    dass Angehörige schwerkranker Menschen bei Sorge, Angst oder Isolation Unterstützung erfahren
    die Arbeit von Ärzten, Pflegenden und Seelsorgern zu ergänzen
    Menschen über die Möglichkeiten der heutigen Schmerztherapie zu informieren

    Der Ambulante Hospiz-Dienst Saar möchte...

    sich Zeit nehmen für Menschen, besonders in der letzten Phase
    bei ihm sein, um miteinander zu reden oder auch gemeinsam zu schweigen
    seine Bedürfnisse und Wünsche erfüllen helfen
    ihn bei seinen Hoffnungen und Ängsten, beim Abschied nehmen und seiner Trauer begleiten
    die Angehörigen und Pflegenden in ihrer Umwelt zeitweise entlasten

    Der Hospiz-Dienst Saar leistet hier unverzichtbare Hilfe. Er stärkt Menschen in einer sehr schwierigen Situation.

    Sie können die Arbeit des AHD-Saar unterstützen durch ihre Mitarbeit unterstützen:

    Der AHD-Saar qualifiziert regelmäßig ehrenamtliche Hospizhelfernnen und Helfer durch einen Befähigungskurs.

    Bei Interesse, melden Sie sich gerne auch telefonisch: 06824 93 14 226

    Infos auch im Internet unter: http://ahd-saar.com/

    Ort: Ottweiler
    Zielgruppe: Patienten
    Tätigkeit: Betreuung
    Rahmenbedingungen: Schulungen
  • von Ambulantes Hospiz St.Josef Neunkirchen

    Das Ambulante Hospiz St. Josef Neunkirchen ist ein ambulanter und palliativer Beratungsdienst, bei dem sechs hauptamtliche Hospizfachkräfte beschäftigt sind. In ihrer Arbeit werden sie von 48 ehrenamtlichen Hospizhelfern unterstützt.
    Betreut werden schwerstkranke und sterbende Menschen in der Stadt und dem Landkreis Neunkirchen, zu Hause, in Pflegeeinrichtungen und im Krankenhaus.

    Die Leistungen des Ambulanten Hospizes St.Josef Neunkirchen sind kostenlos und stehen allen Menschen in der Stadt und im Landkreis Neunkirchen offen. Einkommen, Herkunft, Religion oder die Art der Erkrankung spielen dabei keine Rolle.

    Die ambulante Hospizarbeit, dient dem Ziel, ein würdiges Sterben in gewünschter Umgebung zu ermöglichen. Mit einem ganzheitlichen Blick auf all die Lebensbereiche und Bedürfnisse, die ein Mensch am Ende seines Lebens hat. Dazu zählt die körperliche (medizinisch-pflegerisch), psychische, spirituelle und soziale Dimension. Dem sterbenskranken Menschen die Hilfe zu geben, die er in seinen letzten Tagen braucht und wünscht, um ein möglichst schmerz- und beschwerdefreies Leben bis zum Tod zu ermöglichen.

    Die Aufgaben der ehrenamtlichen Mitarbeiter
    Ein wesentlicher Bestandteil der Hospizarbeit ist der Dienst Ehrenamtlicher. Ihnen wird eine herausragende Rolle und eine besondere Bedeutung beigemessen.
    Durch ihr Engagement leisten sie einen unverzichtbaren Beitrag in der Versorgung von schwerstkranken und sterbenden Menschen.
    Der wichtigste Ansatz der Begleitung durch die ehrenamtlichen Unterstützenden liegt
    darin, den Kranken nicht allein zu lassen, an seiner Geschichte teilzunehmen und ihm Anteilnahme entgegenzubringen.
    Ehrenamtliche bringen ihre Zeit ein für Gespräche, pflegenden Angehörigen einen Freiraum zu verschaffen oder um einfach „da zu sein“.
    Sie werden durch Befähigungsseminare auf ihre Tätigkeit vorbereitet und bei regelmäßigen Treffen mit den Hauptamtlichen begleitet. Weiterhin unterstützen sie die hauptamtlichen Mitarbeiter bei der Öffentlichkeitsarbeit.
    Unsere ehrenamtlichen Hospizhelferinnen und Hospizhelfer…..

    • sind verantwortungsbewusste Frauen und Männer
    • betreuen und begleiten schwerstkranke und sterbende Menschen
    • unterstützen und entlasten die Angehörigen
    • bieten ihre Dienste ehrenamtlich und unentgeltlich an
    • unterliegen der Schweigepflicht

    Nähere Infos über die Befähigungsseminare erhalten Sie im Hospizbüro.
    Melden sie sich einfach:

    Ambulantes Hospiz St.Josef Neunkirchen
    Petra Hohnsbein
    Tel. 06821/363-2175
    Email: hospiz.koh@marienhaus.de
    Internet: www.hospiz-nk.de

    Foto: Sandor Kacso (Fotolia 18099976)

    Ort: Neunkirchen
    Zielgruppe: Patienten
    Tätigkeit: Betreuung
    Rahmenbedingungen: Schulungen
  • von Rehaklinik Illingen

    Die Ökumenische Krankenhaus Hilfe sucht für die Fachklinik St. Hedwig in Illingen weitere Ehrenamtliche.Die Ehrenamtlichen können ein- bis zweimal in der Woche Dienst in der Klinik tun. Die Aufgaben bestehen darin, dass Patienten auf ihren Zimmern besucht, eventuell für diese Einkäufe erledigt oder Telefonkarten aufgefüllt werden. Vielfach werden aber auch einfach nur Gespräche mit den Patienten geführt.
    Flexible Dienstzeitregelungen, entweder morgens gegen 8:00 Uhr, oder mittags gegen 14:00 Uhr, sind nach Absprache möglich. Entscheiden Sie sich für ein soziales Engagement zu Gunsten unserer Mitmenschen.
    Interessierte wenden sich direkt an Frau Nikolay 06825 941639 oder an die Ehrenamtsbörse des Landkreises Neunkirchen, 06824 9061423, Email: ehrenamtsboerse@landkreis-neunkirchen.de .

    Ort: Illingen
    Zielgruppe: Patienten
    Tätigkeit: Betreuung